AUSLOBER:   STADT JENA  
  BESCHREIBUNG:   > PLATZRAUM UND ZONIERUNG < DIE BESCHRIEBENE PLANERISCHE VORGEHENSWEISE DEFINIERT ZWEI PLATZZONEN, DIE PLASTISCH AUSGEFORMTE NÖRDLICHE UND DIE OFFENE, EBENE SÜDLICHE. IHRE JEWEILIGE AUSGESTALTUNG UND BELEGUNG ERMÖGLICHT EIN DIFFERENZIERTES NUTZUNGSANGEBOT BZW. ERLAUBT EINE OFFENEN BESETZUNG DER PLATZFLÄCHE. TREPPEN UND FLACHE RAMPEN GEWÄHREN EINE, DEN UNTERSCHIEDLICHEN ANFORDERUNGEN ANGEMESSENE ÜBERWINDUNG DER BESTEHENDEN TOPOGRAPHIE. LANGGEZOGENE SITZSTUFEN LADEN ZUM VERWEILEN EIN UND VERMITTELN DURCH DIE BEIDSEITIG ORIENTIERTEN SITZMÖGLICHKEITEN ZWISCHEN JOHANNISSTRASSE UND EICHPLATZ. LOCKER ÜBERSTELLT MIT LICHTEN GROSSBÄUMEN WIRD DIE TOPOGRAPHISCHE SITUATION AUCH STADTRÄUMLICH UNTERSTRICHEN UND DIE LINEARITÄT DES STRASSENRAUMES DER JOHANNISSTRASSE GESTÄRKT. ZENTRALES ELEMENT IM SÜDLICHEN PLATZBEREICH IST DER ,LEUTRA-BRUNNEN'. IN DIREKTER AUSRICHTUNG ZUR LEUTRASTRASSE FUNGIERT DIESER ALS GELENK ZWISCHEN STRASSEN- UND PLATZRAUM UND VERWEIST AUF DEN HISTORISCHEN VERLAUF DER LEUTRA . DAS ELEMENT WASSER VERLEIHT DEM OFFENEN PLATZRAUM EINE EIGENE, HEITERE ATMOSPHÄRE. DER BRUNNEN IST EBENENGLEICH MIT DEM STADTBODEN UND KANN IM BEDARFSFALL KOMPLETT ENTLEERT WERDEN. DEMNACH KANN MIT AUSNAHME DER BÄNKE DER SÜDLICHE, EBENFLÄCHIGE PLATZBEREICH VON FESTEN EINBAUTEN FREIGEHALTEN UND EINER FREIEN NUTZUNGSBESTIMMUNG, Z.B. ALS STADTBÜHNE, KLEINER FESTPLATZ, MARKTFLÄCHE, ETC. GERECHT WERDEN.  
  PROJEKTDATEN:   JAHR: 2012; GRÖSSE: 12.000m²  
  STANDORT:   JENA  
  TEAMPARTNER:   WICH ARCHITEKTEN, MÜNCHEN (ARCHITEKTUR)  
  VERFAHREN:   OFFENER REALISIERUNGSWETTBEWERB (ZWEIPHASIG)  
  PREIS:   2. PHASE, 2. RUNDGANG  
         
WETTBEWERBE . STADTRÄUME

EICHPLATZ, JENA . STADT JENA . 2. PHASE, 2. RUNDGANG

WETTBEWERBE . INFO 01 WEITER 05
PROJEKTE . REALISIERUNG WETTBEWERBE . VERFAHREN BÜRO . PROFIL KONTAKT . IMPRESSUM terra.nova . Home